Details

Riegenführer für die zentrale Sichtung gesucht


Termin: 20.10.2018
Ort: LA-Halle Brandberge, Kreuzvorwerk 22, 06120 Halle
Zeit: 09:30-16:30 (8 LE)
Zielgruppe: Trainer B- und C-Lizenz
Referent: Ltg. Landestrainerin
Max. Teilnehmeranzahl: 28
Bisherige Anmeldungen: 3


Gesucht werden acht Riegenführer für die zentrale Sichtung, die sich unterstützend einbringen!

Am 20.10.2018 führt der LVSA seine zentrale Sichtungsmaßnahme für talentierte und interessierte Athleten durch, die den Weg auf eine Sportschule in Sachsen-Anhalt suchen. Neben dem geschulten Auge durch versierte Trainer/innen, die die jungen Athleten/innen beobachten, werden mithilfe von 10 verschiedenen sportmotorischen Testverfahren Leistungsdaten erfasst und schließlich in ein Ranking überführt. Zur reibungslosen Durchführung dieser Veranstaltung suchen wir 8 Riegenführer, die die jungen Athleten/innen in einer Art Rotationsbetrieb hilfreich durch den Tag führen und u. a. entsprechende sportmotorische Leistungsergebnisse protokollieren. Darüber hinaus benötigen wir 10 Helfer/innen, die die Eingabe der sportmotorischen Ergebnisse in eine vorbereitete Exceltabelle vornehmen. Weitere 10 Helfer/innen sind von Nöten, um die Wettkampfstätten vorzubereiten bzw. die Ergebnisse abzulesen. Bei Interesse an den Stationen 50 m/30 m fliegend, Weitsprung, Dreierhop, 10 m Minihürde, Kugelschocken, Ball/Schlagballweitwurf oder Tapping mitzuarbeiten, bitte ich um eine Rückmeldung bis spätestens 18.09.2018 mit Angabe der entsprechenden Position.

Alle Helfer, die als Riegenführer fungieren, erhalten eine Aufwandsentschädigung lt. Kampfrichter-Geld-Ordnung des LVSA.



>> jetzt verbindlich anmelden <<

< zurück zur Übersicht