Ausschreibung

AUSSCHREIBUNG

Novo Nordisk Landescup SACHSEN-ANHALT 2018

Veranstalter Leichtathletik-Verband Sachsen-Anhalt e. V. (LVSA)

Technische Leitung

und Schiedsgericht Fachkommission Lauf des LVSA (FK Lauf)

Allgemeines

Der NOVO NORDISK LANDESCUP SACHSEN-ANHALT (LC) wird im Jahr 2018 mit insgesamt 12 Wertungsläufen durchgeführt. Die FK Lauf überwacht die ordnungsgemäße Durchführung der Wertungsläufe und wertet sie entsprechend der folgenden Ausschreibung.

Teilnahmeberechtigung

Beim LC 2018 sind nur Läuferinnen und Läufer startberechtigt, die einem Verein des LVSA oder des Landessportbundes Sachsen-Anhalt angehören und sich für den LC 2018 angemeldet haben. Die Anmeldung für den LC erfolgt unter www.landescup-lvsa.de bis zum 17.06.2018 10:00 Uhr oder durch die Anmeldung an einem der 12 Landescup – Läufe.

Wertung

Um in die Wertung für den LC 2018 zu kommen, ist die Teilnahme an mindestens

4 Wertungsläufen erforderlich. Die Wertung erfolgt nach dem unten stehendem Platz-Punkt-System. Für das Endergebnis werden die 8 höchsten Punktwerte addiert.

Es werden pro Veranstaltung eine oder mehrere Haupt- und/oder Nebenstrecken ausgeschrieben, die der Veranstalter festlegt und durch die FK Lauf genehmigt werden. Zum Schutz der Jugendlichen ist der § 7 DLO (zulässige Streckenlängen) zu berücksichtigen. Am Veranstaltungstag haben die Teilnehmer der Nebenstrecken keinen Anspruch auf eine Siegerehrung.

Es wird pro Veranstaltung nur eine Strecke gewertet (immer die Hauptstrecke, wenn dort gestartet wurde). Die LC-Wertung erfolgt nach der Altersklasseneinteilung des DLV. Sollten sich bei einem LC Lauf in einer Altersklasse weniger als 5 Aktive in der LC-Wertung platzieren, werden die Altersklassen in der folgenden Einteilung gewertet: m/w U16,16-19, 20-29, 30-39, 40-49, 50-59, 60-69, 70-79, 80 und älter! Auch eine Mischwertung von 5 - und 10 - Jahres Altersklassen ist zulässig.

Bei allen Läufen laufen die Männer ab der Altersklasse M70 (Geburtsjahr 1948 und älter) bei zwei angebotenen Strecken, die kürzere Strecke als Hauptstrecke.

Punktwertung

Hauptstrecke: Wer an den ausgeschrieben Streckenlängen des jeweiligen Geschlecht und der jeweiligen Altersklasse teilnimmt, kommt in folgende Punktwertung:

1. Platz = 36 Punkte

2. Platz = 32 Punkte

3. Platz = 29 Punkte

4. Platz = 27 Punkte

5. Platz = 26 Punkte

...

30. Platz = 1 Punkt

ab Platz 31 = 0 Punkte

Nebenstrecke: Alle anderen Starter (z.B. wenn Frauen auf den Männer-Distanzen starten oder umgekehrt) werden wie folgt bewertet:

1. Platz = 18 Punkte

2. Platz = 15 Punkte

3. Platz = 13 Punkte

4. Platz = 12 Punkte

….

15. Platz = 1 Punkt

ab Platz 16 = 0 Punkte

Auszeichnung Einzelwertung

In der Einzelwertung wird der Sieger jeder AK mit einem Pokal und einer Urkunde ausgezeichnet. Die Plätze 2 und 3 der jeweiligen Altersklasse erhalten eine Medaille und eine Urkunde.

Bei Punktgleichheit entscheidet die Zahl der erfolgreich bestrittenen Wertungsläufe. Wer mit weniger Wertungsläufen die Punktgleichheit erreicht, erhält die bessere Platzierung.

Bei Punktgleichheit und gleicher Anzahl von Wertungsläufen entscheidet die höhere Jahrgangszahl (Geburtsjahr).

Erfüllen zwei oder mehrere Läuferinnen oder Läufer die oben genannten Voraussetzungen entscheiden die besseren Platzierungen, die bei den in die Punktwertung gekommenen LC-Läufen gegeneinander erzielt wurden.

Bezüglich der Ehrungsveranstaltung für den Landescup 2018 wird im laufenden Jahr gesondert informiert.

Die Auszeichnung der Altersklasse M/WJ U16 findet beim ersten Landescuplauf des Folgejahres statt.

Auszeichnung / Vereinswertung

Jede Läuferin (Frau/Seniorin), jeder Läufer (Mann/Senior) und alle Jugendlichen, die sich durch die Teilnahme an mindestens 4 LC-Läufen für den LC qualifiziert haben, werden mit einem Punkt pro absolvierten Lauf gewertet. Es gewinnt der Verein, der unabhängig von der Anzahl der Qualifizierten, die meisten Punkte erzielt hat.

Bei Punktgleichheit gewinnt der Verein, der das Ergebnis mit weniger Qualifizierten erreicht hat.

Erfüllen zwei oder mehrere Vereine die o.g. Voraussetzungen, gewinnt der Verein, der mehr weibliche Teilnehmerinnen im LC platziert hat.

Sind alle o.g. Kriterien gleich, entscheidet die Summe der von den Qualifizierten in der Einzelwertung erzielten Punkte. Es gewinnt der Verein mit der höheren Gesamtpunktzahl.

In der Vereinswertung werden die Plätze 1 bis 3 mit einem Wanderpokal und einer Urkunde geehrt. Bei einem fünfmaligen Gewinn durch den gleichen Verein geht der Wanderpokal in das Eigentum des Vereins über.

Alle gewerteten (mindestens 4 erfolgreich absolvierte LC-Läufe) Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Landescups vom LVSA ein Cup T-Shirt. Die T-Shirt Ausgabe erfolgt auf der Ehrungsveranstaltung des LVSA.

Ergebnisprotokoll

Die Ergebnisprotokolle müssen alle im Musterprotokoll vorgegebenen Angaben enthalten. Um alle Teilnehmer des LCs zeitnah nach dem Lauf über ihren aktuellen Punktestand informieren zu können, haben die Veranstalter der LC-Wertungsläufe ihr Ergebnisprotokoll (siehe Musterprotokoll) unaufgefordert als Excel-Datei innerhalb von 24 Stunden nach Veranstaltungsende zur Auswertung per E-Mail zu übersenden an:

Bernd Ebert, ergebnisse@landescup-lvsa.de

Der aktuelle Punktestand der LC-Wertung wird auch im Internet unter der Adresse www.landescup-lvsa.de veröffentlicht.

Einsprüche

Für die Wertung in der LC-Rangliste gilt das Protokoll des Veranstalters! Nur der jeweilige Veranstalter darf das Protokoll seines LC-Laufes ändern / berichtigen.

Einsprüche, die die Reihenfolge des Zieleinlaufs bei den Wertungsläufen und damit die Platzierung im Gesamtklassement und innerhalb der Altersklasse betreffen, sind daher bis zu 30 Minuten nach offizieller Bekanntgabe des Ergebnisses beim Veranstalter des jeweiligen Wertungslaufes einzureichen. Spätere Einsprüche können nicht mehr berücksichtigt werden.

Von den Veranstaltern ist deshalb sicherzustellen, dass eine Zieleinlaufliste mit Namen, Platzierung, Altersklasse und gelaufener Zeit im Zielbereich für jeden Läufer ersichtlich ausgehängt und der Zeitpunkt der Bekanntgabe schriftlich auf der Zieleinlaufliste festgehalten wird.

Einsprüche werden entsprechend der IWR Regel 146 (S.57-61) gegen eine Gebühr von 50,00 EUR bearbeitet.

Die Zwischenstände und der Abschlussstand des LC werden im Internet veröffentlicht, siehe: www.landescup-lvsa.de. Reklamationen zur Platzierung innerhalb der Altersklasse in der LC-Rangliste sind beim Mitglied der FK Lauf, Bernd Ebert, unmittelbar nach Veröffentlichung geltend zu machen. Einsprüche können nur innerhalb von 1 Woche nach Veröffentlichung des jeweiligen Wettkampfprotokolls erhoben werden!!

Durch eine rechtzeitige Meldung in deutlicher Schrift und mit korrekten und vollständigen Angaben können alle Läufer(innen) und Vereine zur Vermeidung von Reklamationen beitragen!

Bitte nutzt die Möglichkeiten der Onlineanmeldung!

Hinweis: Die Angabe der Vereinsnummer bei der Anmeldung erleichtert dem Veranstalter, den Ausrichtern und allen Organisatoren die technische Abwicklung!

Newsletter (Infoschreiben)

Wer an einer Landescup-Veranstaltung teilnimmt, erklärt sich damit einverstanden, dass seine angegebenen Daten für verbandsinterne Zwecke verwendet werden dürfen.

Ausrichtung eines LC Laufes

Die Vereine, die Interesse haben einen LC-Lauf auszurichten, melden sich bitte bis zum 30.06.2018 beim Laufwart des LVSA.