Nachruf Otto Eichelbaum

Im Alter von 82 Jahren verstarb der langjährige Vorsitzende der SG Bülzig Otto Eichelbaum am 17. Oktober 2017.

Mit Sportfreund Otto Eichelbaum verlieren wir einen großartigen Übungsleiter, Trainer und Organisator der Leichtathletik im Landkreis Wittenberg.

Als Sportlehrer gründete er 1954 die Sportgemeinschaft Bülzig und hatte wesentlichen Anteil an der Entwicklung und dem Ausbau eines Nachwuchsleistungszentrums (TZ) in der kleinen Gemeinde Bülzig. Mehrmals gewann die Gemeinde den Titel "Sportlichstes Dorf der DDR".

Es ist sein Verdienst, dass von knapp 1.000 Einwohnern 680 Mitglieder im Verein sportlich aktiv sind.

Zahlreiche Delegierungen zum SC Chemie Halle bzw. zur KJS, wie Olympiamedaillengewinner Frank Wartenberg, Heidi Räbiger und Steffen Annowski zeugen von einer vorbildlichen Nachwuchsarbeit.

Ebenso arbeitete er viele Jahre im Kreisfachausschuss Leichtathletik des Kreises Wittenberg mit.

Mit seinem Eintritt in den Ruhestand 1994 endete auch die Erfolgsgeschichte der SG Bülzig.

Die Interessengemeinschaft Leichtathletik des Landkreises Wittenberg wird ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Olaf Kurzhals
​Vorsitzender IG Leichtathletik