Sachsen-Anhaltinische Senioren erfolgreich

Bei den Hallen-Europameisterschaften der Senioren im italienischen Ancona (29.03. bis 03.04.2016) gingen rund 3000 Alterssportler Europas an den Start.

Darunter waren 5 Senioren aus Sachsen-Anhalt. Mehrfache Europameister wurden Lothar Huchthausen und Steffen Borsch.
Lothar Huchthausen (LG Altmark M80) war im Kugelstoßen mit 12,97 m und im Speerwurf mit 40,46 m siegreich. In den Disziplinen Diskus (29,17 m), Hammer (39,93 m) und Gewichtwurf (14,52 m) wurde er außerdem jeweils Bronzemedaillengewinner.

Steffen Borsch (SV Halle M40) verteidigte seine Titel im 3000 m Bahngehen (12:17,42) sowie im 5 km-Straßengehen (22:14) erfolgreich und führte die deutsache Mannschaft auf Rang 3.

Auch Dritte in der Mannschaft wurde Yvonne Brandecker (W35 Harz-Gebirgslaufverein Wernigerode) im 5 km Crosslauf. Weiterhin war sie über 1500 m (7. - 5:07,38) und bei 3000 m (8. - 11:07,97) am Start.

Ulrich Klemm errang Bronze mit der deutschen 4x200m Staffel der AK 65.

Weitere Starter waren:

Ulrich Klemm (LG Altmark M65)

  • 60 m 7. (8,76)

  • 200 m Halbfinale (29,97)

  • Hoch 7. (1,35)

  • Weit 10. (4,42)

Jan Gusewski (SC Magdeburg - M50)

  • 400 m VL (60,05)

  • 800 m VL (2:21,87)